zur Startseite
 

..:: Aktuelles

OGTS - Naturaktion

Biber an der Günz
 

Exkursion in die Charlottenhöhle

... und damit in die Vergangenheit der Schwäbischen Alb
 

Tag der offenen Tür 2018

Lesen Sie nach, was alles geboten war
 

..:: Termine

Mittwoch, 06.06.2018
Bekanntgabe der Jahresfortgangsnoten

 

Freitag, 08.06.2018
Mündliche Prüfung in Nichtprüfungsfächern

 

11.06.2018 bis 15.06.2018
Sprechfertigkeitsprüfung Französisch (10. Kl.)

 

..:: Aktuelle Elternbriefe

April 2018

  • Einladung KLESP (Jgst. 5)
  • Einladung KLESP 6.-10. Jgst.
 

März 2018

  • Elterninformation Abschlussprüfung (Jgst. 10)
 

Februar 2018

  • Elternbrief zum 2. Halbjahr
  • Wahlpflichtfächergruppenwahl (Jgst. 6)
 

Tag der offenen Tür 2018

 

Die rasenden Reporterinnen und Reporter der Klasse 7a waren für Sie unterwegs und berichten hier exklusiv von den Aktionen, Ständen und Aufführungen am Tag der offenen Tür, der am 27.04.2018 stattfand.

 

Schulorchester

 

Das Schulorchester unter Leitung von Herrn John (Dirigent) eröffnete den Tag der offenen Tür feierlich. Dabei wurden zwei extra für diesen Tag geprobte Stücke zum Besten gegeben.

Holzschuhtanz

 

Der Holzschuhtanz ist ein Tanz, bei dem Schüler mit ihren Schuhen auf Holzbretter geschlagen haben. Die Holzbretter stemmten ihre Mitschüler in die Luft. Dies alles im Rhytmus und zu klassischer Musik. Es war wunderschön und die Musiker spielten mit vollen Körpereinsatz.

Chor

 

Die Leiterin des Schulchors ist Frau Muselmann. Sie sangen ein berühmtes englisches Poplied, das den Zuschauern sehr gefiel.

Bläserklassenauftritt

 

Die Bläserklasse hat ein Rock´n Roll Lied vorgespielt und danach das Dragonfire Lied. Die Leitung hatte der Herr Seitz inne.

Cocktailstand (9ab)

 

Leckere tropische Cocktails mixte die 9ab mit Herrn Schramm. Die Geheimzutaten des besten Cocktails waren: Ananassaft, Orangensaft, Zitronensaft, Grapefruitsaft, ...

 
.

Pizza (9t)

 

Echt italienisches Essen gab es bei der 9t. Der Stand wurde mit Liebe gestaltet und man konnte sich seine Lieblingspizza backen lassen.

Crêpes und Schminken (6a, 9c)

 

Die Klasse 9c verkaufte Crêpes. Es gab die Zutaten Nutella, Zimt und Zucker, Erdbeermarmelade, Bananen und Puderzucker. Die Kinder wurden von Schülern geschminkt.

Märchen-Schattenspiel (5b)

 

Die Klasse 5b fphrte ein Theaterstück namens "Aschenputtel" auf und fügte dabei Schatteneffekte ein. Mit viel Einsatz entstand ein sehr unterhaltsames und lustiges Stück. Die Leitung hatten Frau Kopp und Herrn Madel inne. 

Nachspeisen und Waffeln (9d)

 

Die Waffeln der Klasse 9d wurden frisch und mit Liebe zubereitet. Auch wurde der Stand schön gestaltet.

Orientierungslauf im Schulgebäude (8b)

 

Der Orientierungslauf war die perfekte Chance, um eine tolle und ausführliche Führung durch das ganze Schulhaus zu machen und somit die Realschule kennenzulernen.

Fair-Trade (8to)

 

Die Klasse 8to verkauft Süßigkeiten aus dem Fair-Trade Handel, der sich u. a. gegen die Kinderarbeit richtet und sich für eine faire Bezahlung der Landwirte, Erntehelfer, etc. einsetzt.

Rap-Projekt (7at, 8d)

 

Das Rap-Projekt hat eine Gruppe von Jungen Mädchen vorgestellt, die ihre selbstgemachten Raps gesprochen haben. Nebenbei haben sie auch die Grundlagen des Rap gelernt.

Mutter- und Vatertagsgeschenk (8ac,9t)

 

Im Zimmer mit den Mutter- und Vatertagsgeschenk arbeitete man an einem Geschenk für die Eltern. Sie dekorierten es und nahmen es dann auf. Zuletzt wurde das V**** bearbeitet und auf eine **** gebrannt.

Sprachreisen

 

Man konnte dort sich über die Sprachreisen der RSI informieren: Nach Valeggo kann man von der 6. bis 8. Klasse fahren. Es entstanden schon viele neue Freundschaften. Zu Beginn der 8. Klasse kann man nach Broadstairs mitfahren. Es war bisher immer ein großes Erlebnis, denn dort kann man auch sein Englisch verbessern ...

Holzblumen herstellen

 

Die Kinder mussten die von unserer eigenen CNC-Fräse ausgefrästen Blumen nachschleifen, kleben und schließlich anmalen. Es standen viele verschiedene Farben zur Auswahl.

Deutschlernen mit Spaß

 

Im Klassenzimmer der 5b konnte man sich spielerisch durch ein Deutschbuch der fünften Klasse arbeiten. Es hat den Kindern sehr Spaß gemacht und viele freuten sich schon auf die fünfte Klasse im neuen Schuljahr.

Malen mit Chemie

 

Die Bilder wurden mit Blaukraut gemalt. Die Farbe des Blaukrauts lässt sich dann mit einem Tintentot wegmachen, um schöne Effekte zu erzeugen.

Experimente zum Selbermachen

 

Die Kinder konnten verschiedene Versuche oder Experimente machen, wie zum Beispiel: Luftballons über der Kerze, Brückenbau und Blitze erzeugen.

Monsterlesezeichen

 

Fr. Stumpf und ihre fleisigen Helfer bastelten in der Schulbücherrei mit den Kindern lustige Monsterlesezeichen.

Plakatausstellung: 100 Jahre Freistaat Bayern

 

Man erfährt alles über Bayern früher im und nch dem Zweiten Weltkrieg. Man konnte sich Bilder von alten Zeitungen und Bilder der olympischen Spiele mit bayerischen Siegern ansehen.
 

Instrumentenprobe

 

Im Musiksaal konnte man einige Instrumente spielen. Es waren viele Kinder daran interessiert. Herr Seitz war mit Stolz dabei.
   

Alessandro, Cavid, Luca, Jonas, Tobi, Andi, Carina, Thomas, Dominik, Nick und Florian Stocker

 
..:: zurück