zur Startseite
 

..:: Aktuelles

Neues vom Schulhund

Ninas zweites Halbjahr
 

OGTS - Wandmalerei

Die Offene Ganztagesschule ging unter die Maler!
 

OGTS - Naturaktion

Biber an der Günz
 

..:: Termine

20.07.2018 bis 23.07.2018
Bücherabgabe 5-9

 

Freitag, 20.07.2018
Entlassung der Absolventen (vorr. 9:30 Uhr Gottesdienst, 10:30 Uhr Festakt mit anschl. Stehempfang)

 

Dienstag, 24.07.2018
Museumstag

 

..:: Aktuelle Elternbriefe

Juli 2018

  • Sommerfest
  • Schulmanager Online
  • Letzter Elternbrief
 

April 2018

  • Einladung KLESP (Jgst. 5)
  • Einladung KLESP 6.-10. Jgst.
 

Bilingualer Sachfachunterricht ab der 7. Jahrgangsstufe

Erdkunde auf Englisch

 

Bilingual heißt, dass ein Sachfach, in unserem Fall Erdkunde, von der 7.-9. Klasse in englischer Sprache mit einer zusätzlichen Stunde unterrichtet wird. Es handelt sich um ein Angebot der Schule, das die Schüler annehmen dürfen, nicht müssen. Die Vorteile sind enorm: Man erweitert seinen Wortschatz, hat viel mehr Übung im Sprechen und schneidet laut Statistik in der Abschlussprüfung viel besser ab. 

 

Das Angebot kann auf andere Fächer ausgeweitet werden und hängt aber immer von den Lehrkräften ab, die es unterrichten können. Jedes Jahr wird neu entschieden.


Mit dem Jahreszeugnis der 9. Jahrgangsstufe und damit auch dem Abschluss des Erdkundeunterrichts an der Realschule bekommen die Schüler ein eigens für den "Bili-Unterricht" angefertigtes  Zertifikat, das bestens für die Bewerbungsmappe geeignet ist.

 
Weitere Informationen zum bilingualen Sachfachunterricht
Schüler des bilingualen Sachfachunterrichts an bayerischen Realschulen haben deutlichen Kompetenzvorsprung in der FremdsprachePressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst