zur Startseite
 

..:: Aktuelles

Schülerinnen bauen erfolgreich ein Digitalradio

...und erreichen unter 500 Mitbewerbern einen hervorragenden 3. Platz
 

OGTS - Herbstaktion

Kunst im Herbst ...
 

Fundsachen

Vielleicht vermissen Sie etwas?
 

..:: Termine

Mittwoch, 13.12.2017
Besuchstag Ursberg 9cd

 

Mittwoch, 20.12.2017
Weihnachtsgottesdienste

 

Donnerstag, 21.12.2017
Berufsberaterin im Haus (9./10. Klasse)

 

..:: Aktuelle Elternbriefe

November 2017

  • Einladung zum Elternsprechtag 6. - 10. Kl.
  • Einladung Elternsprechtag (Jgst. 5)
  • Skilager und Suchtprävention (Jgst. 7)
 

Oktober 2017

  • Fundsachen Oktober 2017
 

September 2017

  • Elternabend Berufsfindung (Jgst. 9)
 

Profilklassen

 

Jede Schülerin/jeder Schüler entscheidet sich für eine der vier Profilklassen.
Diese werden in der 5. Klasse gebildet und bis zum Ende der 6. Klasse weitergeführt. Ziel ist es, dem Kind Bereiche zu eröffnen, die es vielleicht noch nicht so intensiv kennt.

  • Profilklassen haben eine Unterrichtsstunde mehr im Profilfach, alle anderen Stunden sind in allen Klassen gleich
  • Förderung und Festigung der Klassengemeinschaft durch das gemeinsame Profil
  • Steigerung der Konzentrations- und Leistungsfähigkeit
  • Soziales Lernen: Teamgeist und Hilfsbereitschaft
  • Schüler entdecken neue Interessen und Neigungen
 

Bläserklasse

Wer gerne ein Instrument erlernen und ein Teil eines Orchesters sein möchte, sollte in die Bläserklasse gehen.

  • Jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse erlernt in der Schule ein Blasinstrument von qualifizierten Instrumentalpädagogen der Musikschule Ichenhausen und spielt von Anfang an in einer Gemeinschaft – dem Klassenorchester.
  • Die Schüler erhalten durch das praktische Musizieren eine gute musikalische Grundausbildung und einen ganz persönlichen Zugang zur Musik, die ihr Leben nachhaltig bereichern kann.
  • Die körperliche, kognitive und emotionale Auseinandersetzung beim Instrumentalspiel fördert eine ganzheitliche Entwicklung sowie Konzentration und Leistungsbereitschaft.
  • Gemeinsame Proben und Auftritte im Klassenorchester machen Spaß und garantieren echte Erfolgserlebnisse. Sie stärken das Selbstbewusstsein des Einzelnen sowie das soziale Miteinander und den Zusammenhalt der Klasse.
  • Wir arbeiten zusammen mit dem Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg.
 

Forscherklasse

Wer Freude daran hat, gemeinsam mit Mitschülern den Geheimnissen der Natur und Technik nachzuspüren, der sollte in die Forscherklasse gehen.

  • Wir fördern den natürlichen Entdeckerdrang der Schülerinnen und Schüler in gemeinsamen Experimenten.
  • Wir führen handlungsorientiert an die naturwissenschaftliche Arbeitsweise heran.
  • Wir schnuppern in die Gesetze der Natur und erleben sie im Alltag.
  • Die Schülerinnen und Schüler erhalten erste Einblicke in die Welt der Naturwissenschaft und entwickeln Verständnis dafür.
  • Wir fördern das selbstständige Arbeiten und Präsentieren.
  • Problemlösen, Tüfteln und Knobeln kann Spaß machen, aber auch Kreativität fördern, Selbstvertrauen und Teamgeist stärken.
 

Bewegungs- und Ernährungsklasse

Wer sich gerne bewegt und gesund ernährt, der kann in diesem Profil erleben, wie viel Freude gesundes Essen und Fitness in der Gemeinschaft machen können.

  • Wir fördern den natürlichen Bewegungsdrang und ermuntern zu körperlicher Anstrengung, Mädchen und Jungen werden dabei gemeinsam unterrichtet (koedukativer Unterricht).
  • Die Schülerinnen und Schüler erfahren etwas über die Zusammenhänge zwischen Bewegung, Körper und Gesundheit.
  • Wir vermitteln Grundkenntnisse einer gesunden und bewussten Ernährung.
  • Wir beschäftigen uns mit dem Schülerbistro.
  • Die Schülerinnen und Schüler erlernen auch Kenntnisse der Hygiene und erfahren etwas über gute Umgangsformen.
  • Die Beschäftigung mit Bewegung und Ernährung fördert auch das Verantwortungsbewusstsein für den eigenen Körper.
 

Italienischklasse

Wer Freude am Entdecken fremder Sprachen hat und gerne nach Italien fahren will zum Schüleraustausch, der ist hier richtig.

  • Die Schülerinnen und Schüler lernen auf kindgerechtem Niveau eine romanische Sprache kennen.
  • Spielerisches Erwerben von „Anfangsitalienisch“ in Rollenspielen, einfachen Dialogen und Liedern. Auch landestypische Speisen gehören dazu (z.B. Pizza).
  • Die Schülerinnen und Schüler lernen mit einfachen Alltagssituationen sprachlich angemessen umzugehen.
  • Sie erhalten durch die zusätzliche Qualifikation eine Entscheidungshilfe für die Wahl des Wahlpflichtfachs in der 6. Klasse. Französisch ist auch eine romanische Sprache.
  • Wer Italienisch lernt, darf nach der 6. Jahrgangsstufe mit zum Schüleraustausch nach Valeggio, der Partnerstadt Ichenhausens.
 
 

Talentklasse/-gruppe

 

Nachdem die Talentgruppe im Schuljahr 2011/12 erfolgreich gestartet war, konnten wir im Schuljahr 2012/13 bereits unsere erste eigene Talentklasse einrichten, die zweite folgte im Schuljahr 2013/14. Im aktuellen Schuljahr haben wir wieder eine Talentklasse und auch für das kommende Schuljahr planen wir wieder eine solche Klasse. Es freut uns sehr, dass im Schuljahr 2014/15 unsere ersten Talentschüler die erste Abschlussprüfung abgelegt haben und 2015/16 die erste Talentklasse.

 

Hier weitere oft gestellte Fragen und die Antworten dazu

 
Was ist das?   Ein Angebot für besonders begabte Realschülerinnen und -schüler, die in der 6. Jahrgangsstufe im Jahreszeugnis sehr gute Leistungen erbringen.
Wie funktioniert sie?   Wenn du ausgewählt worden bist, kannst du ab der 7. Jahrgangsstufe das zusätzliche Abschlussprüfungsfach Französisch erlernen.
Wie kann ich an der Talentgruppe oder - klasse teilnehmen?   Du wirst dafür vorgeschlagen oder ausgewählt. Deine Klassenleitung und deine Fachlehrer sprechen dich und deine Eltern an. Entscheidend ist dein Jahreszeugnis. Dein Durchschnitt darf nicht schlechter als 2,5 sein und in Deutsch, Englisch und Mathematik darfst du höchstens einmal die Note 3 haben. Im gesamten Zeugnis darf keine 4 vorkommen.
Warum sollte ich sie besuchen?   Du solltest dieses einmalige Angebot nutzen. Damit hast du sowohl bessere Chancen bei der Bewerbung für eine Lehrstelle, als auch für den Besuch einer weiterführenden Schule - vor allem für die Einführungsklasse am Gymnasium (die es auch am Dossenberger Gymnasium Günzburg und am Simpert Kraemer Gymnasium Krumbach gibt) als auch für die FOS 13 bist du damit deutlich im Vorteil.

 

Unsere Schule ist auch im Begabungslotsen von Bildung & Begabung, dem ersten länderübergreifenden Online-Portal zur Talentförderung, gelistet. Dort werden qualitätsgeprüfte Projekte und Angebote aus dem Bereich der Begabungsförderung gebündelt.

 

 

Weitere Informationen direkt zur Talentklasse können Sie dem Flyer des Kultusministeriums entnehmen:

 
Flyer des Kultusministeriums herunterladen