zur Startseite
 

..:: Aktuelles

Flyer zum Übertritt

Hier finden Sie die Informationen für unsere neuen 5.Klässler.
 

OGTS: Weihnachtsaktion

Es weihnachtet sehr ...
 

Die Lerntutoren sind wieder aktiv!

 

..:: Termine

Freitag, 05.02.2021
Info-Veranstaltung: Übertritt ans Gymnasium

Beginn und genauer Ort siehe http://www.thomas-gymnasium.de
 

Mittwoch, 24.02.2021
Bewerbermappentraining

 

Donnerstag, 25.02.2021
Berufsberaterin im Haus

 

..:: Schnellkontakt

Hans-Maier-Realschule
Staatliche Realschule Ichenhausen
Rohrer Straße 21
89335 Ichenhausen
 
Tel.:    +49 8223 966444-0
Fax:    +49 8223 966444-99
sekretariat(at)rs-ichenhausen.de

AL-KO und RSI erneuern Partnerschaft

 

Die Staatliche Realschule Ichenhausen in Person von Herrn Schulleiter Christian Pfeifer und die Firma AL-KO (vertreten durch Frau Salzborn) mit Sitz im Landkreis Günzburg haben ihren im Schuljahr 2014/15 geschlossenen Kooperationsvertrag überarbeitet und erneuert. Das Kötzer Unternehmen AL-KO, ein international tätiger Technologiekonzern und Anbieter in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby sowie Lufttechnik, stellte der Schule bereits ein Gewächshaus, das seit 2015 die „Rohstoffe“ für das Schülerbistro liefert und engagiert sich seit vielen Jahren beim "Berufsinfotag".

 

Da damals vereinbart wurde, dass man „gemeinsam wachsen“ wolle, wurden die bisherigen Vereinbarungen überarbeitet und mit neuen interessanten und sehr reizvollen Inhalten ergänzt. So werden ab diesem Schuljahr die besten Abschlussarbeiten im Fach Werken mit einem Geldpreis honoriert, der von AL-KO ausgelobt wird. Außerdem wird ein sogenannter „praktischer Tag“ im Unternehmen stattfinden, an dem ein Werkstück hergestellt wird, das später im Schulhaus oder im Pausenbereich Verwendung findet. Zu guter Letzt werden noch Expertenstunden für Schüler (Vorstellung der Ausbildung im Unternehmen) und Lehrer (aktuelle Infos aus der HR Abteilung) angeboten. Nicht zu vergessen sei auch der gegenseitige Wunsch weiterhin beim "Berufsinfotag" und dem "Bewerbermappentraining" der Schule beizuwohnen.

 

Wir danken der Firma AL-KO für ihre langjährige Treue und freuen uns, dass sie auch weiterhin unserer Schule zur Seite stehen und die Kooperation so engagiert weiter ausgestalten möchte.

 

 
..:: zurück