zur Startseite
 

..:: Aktuelles

Flyer zum Übertritt

Hier finden Sie die Informationen für unsere neuen 5.Klässler.
 

OGTS: Weihnachtsaktion

Es weihnachtet sehr ...
 

Die Lerntutoren sind wieder aktiv!

 

..:: Termine

Freitag, 05.02.2021
Info-Veranstaltung: Übertritt ans Gymnasium

Beginn und genauer Ort siehe http://www.thomas-gymnasium.de
 

Mittwoch, 24.02.2021
Bewerbermappentraining

 

Donnerstag, 25.02.2021
Berufsberaterin im Haus

 

..:: Schnellkontakt

Hans-Maier-Realschule
Staatliche Realschule Ichenhausen
Rohrer Straße 21
89335 Ichenhausen
 
Tel.:    +49 8223 966444-0
Fax:    +49 8223 966444-99
sekretariat(at)rs-ichenhausen.de

Französisches Theater

Rendez-vous: Paris oder endlich auch mal ein französisches Theaterstück an der RSI

 

Am 11.02.2020 gab es eine Premiere der besonderen Art an der Hans-Maier-Realschule: Alle Französischschüler der 7.-10. Jahrgangsstufe durften sich in der Aula ein deutsch-französisches Theaterstück des bekannten Knirps Theaters aus Bad Ems anschauen, das den Titel „Rendez-vous: Paris“ trug. Auf charmant-witzige Art entführte uns das Pärchen – die Hauptdarstellerin eine Deutsche und der Hauptakteur ein waschechter Franzose – in die entlegensten Ecken der ebenso bekannten wie bewunderten Hauptstadt Paris. Voller Begeisterung sucht die junge Dame einen gewissen „Victor Noir“, den sie – ganz modern – im Internet kennen und lieben gelernt hat. Unterwegs begegnet sie allerlei dubiosen und lustigen Gestalten, lässt sich treiben durch das arabische Viertel, zum Eiffelturm, auf die Champs-Elysée, fährt mit der Metro kreuz und quer durch die gesamte Stadt – und landet schließlich an der Pforte des berühmten Friedhofs Père Lachaise, auf dem viele berühmte Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Ob sie ihren Victor noch findet? In der Tat: Es handelt sich um eine lebensgroße, imposante Statue, die sich vor einem malerischen Grabstein präsentiert. Gebannt und begeistert verfolgten unsere Schüler das sprachlich gut zu meisternde Theaterstück und spielten auch sehr gerne mit, wenn die Schauspieler sie auf die Bühne holten oder durch die Reihen schlichen, um kleine Gespräche anzufangen. Voilà: Entrez en scène

Tanja Röcken

 
 
..:: zurück